Menü
Marie-Elise-Kayser Schule Erfurt
Leipziger Straße 15, 99085 Erfurt
Tel: 0361 – 6792 – 0
Fax: 0361 – 6792 – 118
www.meks-erfurt.de
marie-elise-kayser-schule_at_erfurt.de

Heilerziehungspfleger/in

Zugangsvorraussetzungen

  • Realschul- oder gleichwertiger Abschluss und Abschluss einer mind. 2-jährigen einschlägigen Berufsausbildung oder Abschluss einer mind. 2-jährigen Berufsausbildung und mind. 480h erzieh. Praxis bzw. Abitur/FHR und mind. 480 h erzieh. Praxis
  • Eignungstest und Nachweis über körperliche und geistige Gesundheit
  • Nachweis Impfstatus über den Impfausweis, inkl. Hepatitis A und B

Berufsziel

Heilerziehungspfleger/innen werden als sozialpädagogisch-heilpädagogisch und pflegerische Fachkräfte tätig. Sie arbeiten eigenverantwortlich und selbstständig. Ihre Aufgabe besteht darin, Menschen mit Behinderungen aller Altersgruppen zu fördern und zu unterstützen, sowie sie bei der sozialen und beruflichen Eingliederung zu begleiten. Mit dem Abschluss erlangen die Absolventen auch die Anerkennung als Pflegefachkraft.

Einsatzbereiche

  • Wohnheime
  • betreute Wohngemeinschaften
  • Werkstätten für Menschen mit Behinderungen
  • Förder- und Berufsbildungsbereiche
  • Integrative Tagesstätten, Kindereinrichtungen, Freizeit / Ferienstätten
  • Persönliche Assistenzen (z.B. im Bereich Wohnen, Freizeit, Bildung)

Ausbildungsverlauf

  • Dauer 3 Jahre
  • theoretische Ausbildung in Kern- & Wahlpflichtmodulen
  • 4 Praxismodule in berufsspezifischen Arbeitsfeldern

Finanzierung

  • nach BAföG, nicht rückzahlungspflichtig
  • Ausbildung ist schulgeldfrei

Bewerbung

  • direkt in der Marie-Elise-Kayser-Schule
Unsere Website benutzt funktionale Cookies (z.B. Session-Cookies), um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern. Kein Tracking, keine Statistik. Über die Ausführung externer Scripte (OpenStreetMap) entscheiden Sie. Datenschutzerklärung
Ich habe die Hinweise gelesen